Fit im Alter

Home/Fitness, Gesundheit/Fit im Alter

Fit im Alter

Fitness und Vitalität sind keine Attribute, die nur der Jugend zugeordnet werden können. Auch im hohen Alter ist es durchaus möglich, sich mit leichtem – dafür aber konstantem – Training gesund und fit zu halten. Fit im Alter – so lautet das neue Motto für alle, die sogar im Rentenalter nicht auf ihre liebsten Aktivitäten und Hobbies verzichten möchten.

Es gibt viele gute Gründe, um auch im Alter auf die eigene Fitness zu achten

Aufgrund der verbesserten medizinischen Versorgung und den neuesten Erkenntnissen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaften steigt die Lebenserwartung der Menschen immer weiter an. Leider können jedoch auch die beste medizinische Versorgung und die modernsten Ernährungstipps nicht verhindern, dass der Körper im Alter beispielsweise damit beginnt, Muskeln und Knochenmasse abzubauen, so dass jeder Mensch ab einem bestimmten Zeitpunkt seines Lebens für Verletzungen und Krankheiten aller Art wesentlich anfälliger wird als zu seiner Jugendzeit. Um also selbst im hohen Alter das Leben noch in vollen Zügen genießen zu können, sollte jeder Mensch beizeiten damit anfangen, dem einsetzenden Abbau von Muskeln und Knochenmasse entgegenzuwirken und diese Anstrengungen so lange wie möglich fortzuführen. Damit können auch Senioren und Seniorinnen erreichen, dass sich ihre Gesundheit wieder stabilisiert und sie selbst im hohen Alter nicht auf ihre Hobbies – wie Gartenarbeit, Nordic Walking oder Schwimmen – verzichten müssen.

Gesund und vital im Alter – das ist das Ziel, welches für jeden Menschen in greifbarer Nähe liegt, wenn er dazu bereit ist, regelmäßige sportliche Aktivitäten zu einem festen Bestandteil seines Lebens werden zu lassen. Ein angemessenes Fitnessprogramm, welches für den Senioren oder die Seniorin von fachkundiger Seite erstellt wurde, wird sich bei konstanter Einhaltung positiv auf die Gesundheit und die Vitalität des Körpers auswirken:

  • Einer Gewichtszunahme wird entgegengesteuert
  • Muskelabbau wird verhindert
  • Das Immunsystem wird gestärkt
  • Das Herz-Kreislaufsystem kann in Schwung gebracht werden
  • Rücken- und Gelenkschmerzen lassen sich lindern
  • Der Abbau der Knochenmasse wird verhindert
  • Bietet Schutz vor Alterszucker

Wie man sieht, ist es durchaus möglich, altersbedingten Beschwerden und Gebrechen mit einem konstanten Training vorzubeugen und die eigene Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Wie kann man sogar im hohen Alter gesund und fit bleiben?

Wer fit im Alter sein möchte sollte die eigene Fitness früh fördernAuch wenn sich die Gründe, welche für die Erhaltung der körperlichen und geistigen Fitness im Alter sprechen, so gut anhören, dass man sich direkt ins Training stürzen möchte, sollte man zuerst einmal innehalten und herausfinden, welche Sportart und welches Training in Anbetracht der körperlichen Verfassung angemessen sind. Männer und Frauen, die schon während ihres gesamten Lebens aktiv und sportlich fit waren, können direkt auf ihrem momentanen Aktivitätsplan aufbauen und diesen schrittweise erweitern, um die positiven Auswirkungen auf ihre Gesundheit und ihre Vitalität noch weiter zu verbessern. Jene Senioren und Seniorinnen, die nach einer langen Zeit ohne Sport wieder damit anfangen möchten, sich mehr zu bewegen, sollten sehr viel langsamer einsteigen und erst einmal mit schonenden Sportarten – wie Wassergymnastik und kurzen, gemütlichen Radtouren – beginnen. Senioren und Seniorinnen, die sich dafür interessieren, sowohl ihre Gesundheit als auch ihre körperliche Fitness zu verbessern, sollten also zuerst einmal mit ihrem Hausarzt über ihre Pläne sprechen und sich gründlich darüber informieren lassen, welche Möglichkeiten sich ihnen bieten.

Sobald sich der Körper dann an die erhöhte Aktivität gewöhnt und verstärkt Ausdauer und Muskeln aufgebaut hat, können sowohl die Menge der Trainingseinheiten erhöht als auch anstrengendere Sportarten gewählt werden. Viele Menschen entscheiden sich dabei für jene Aktivitäten, welche sie in größeren Gruppen absolvieren können – wie Bergsteigen, Wandern oder ein spezieller Senioren-Fitnesskurs im nahegelegenen Fitnesscenter. Diese sportlichen Vergnügungen bieten neben der gesteigerten körperlichen Fitness und Vitalität auch den Vorteil sozialer Interaktionen: Während der Trainingseinheiten können neue Bekanntschaften geschlossen oder einfach nur nette Gespräche geführt werden.

About the Author:

Dieser Blog steht ganz im Zeichen der Gesundheit, der ausgewogenen Ernährung und dem allgemeinen Wohlbefinden.

Leave A Comment