Tipps für eine ausreichende Ernährung mit Mikronährstoffen

Startseite/Gesunde Ernährung/Tipps für eine ausreichende Ernährung mit Mikronährstoffen

Die Definition Nährstoffe ist den meisten Menschen geläufig; Begriffe wie Mikronährstoffe und Makronährstoffe sind es weniger. Dabei sind Mikronährstoffe für den Körper wichtig, damit der Stoffwechsel in Gang kommt. Zu Makronährstoffen gehören Fette, Eiweiße sowie Kohlenhydrate. Im Gegensatz zu Makronährstoffen beinhalten Mikronährstoffe Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Enzyme sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Sind im Körper nicht ausreichend Makronährstoffe enthalten, fühlt sich der Mensch kraftlos, matt und hungrig.

Anders ist die körperliche Reaktion, wenn Mikronährstoffe fehlen. Die Bandbreite ist in diesem Fall bedeutend größer.

  • So kann es bei Eisenmangel zu Haarausfall, blasser Haut und körperlicher Schwäche kommen.
  • Ein Mangel von Vitaminen der B-Gruppe bringt Reizbarkeit, Nervosität sowie ein schlechtes Gedächtnis mit.
  • Ein Mangel der Vitamine C und E zeigt sich in der Form, dass eine verstärkte Neigung zu Infekten und Entzündungen besteht sowie zu einer verschlechterten Wundheilung.
  • Magnesium- und Kalziummangel spiegeln sich in Kopfschmerzen, Anspannungen und Wadenkrämpfen wider.

Gewöhnlich bemerken die Menschen nicht, wenn ihnen Mikronährstoffe fehlen. Die Erkenntnis kommt erst, wenn ihr Körper auf den Mangel reagiert. Selbst zu diesem Zeitpunkt bringen Menschen ihre gesundheitlichen Probleme nicht mit Mangelerscheinungen in Verbindung. Dabei sind Mikronährstoffe für den Körper wichtig, damit der Stoffwechsel in Gang kommt.

Dem Mangel effektiv vorbeugen

Tipps für eine ausreichende Ernährung mit MikronährstoffenWie bei allem, was der Körper braucht, kommt es bei Mikronährstoffen auf die richtige Dosierung und Kombination an. Viele verschiedene Vitamine und Co. wahllos einzunehmen, ist der Gesundheit nicht förderlich. Die meisten Mikronährstoffe sind wenig gesellig – sie beeinflussen sich gegenseitig und wirken entweder anders als gedacht oder gar nicht. Mit der richtigen Dosierung kommt im Körper ein Team von Mikronährstoffen zustande, das für einen geregelten Ablauf sorgt, indem es seine Order an den Stoffwechsel weitergibt.

Mikronährstoffe sind wichtig bei Kinderwunsch

Damit sich der Kinderwunsch erfüllt, ist ein ausgewogener Haushalt von Mikronährstoffen wichtig. Mit Nahrungsergänzungen von Orthomol erhält der Körper die Mikronährstoffe, die er für eine Schwangerschaft benötigt. Während der Schwangerschaft und Stillzeit gehört die Optimierung der Mikronährstoffe durch Nahrungsergänzungen zum Tagesrhythmus. Ein gut geführter Mikronährstoff-Haushalt ist eine optimale Voraussetzung für die Gesundheit von Mutter und Kind.

Möchte sich eine Schwangerschaft nicht einstellen und beide Partner sind gesund, bietet Orthomol speziell für den Mann ein Präparat an, das seinem Körper notwendige Mikronährstoffe zuführt. Stress, Ärger und Umwelteinflüsse wirken sich negativ auf den Körper aus. Dem wirkt der Mann mit der entsprechenden Nahrungsergänzung von Orthomol entgegen. Produkte von Orthomol sind in gut ausgestatteten Apotheken erhältlich.

Über den Autor:

Dieser Blog steht ganz im Zeichen der Gesundheit, der ausgewogenen Ernährung und dem allgemeinen Wohlbefinden.
Datenschutzinfo